Gebetsheilung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

Unser erstes Telefonat bzw. Emailkontakt ist eine kurze, kostenlose Information. Danach entscheiden Sie, ob Sie von mir behandelt werden möchten. Sie sind vollkommen frei in Ihrer Entscheidung, mehrere Behandlungen in Anspruch zu nehmen bzw. die Behandlung abzubrechen. Ich darf und will Ihnen keine Vorschriften machen. Ihre Annahme meines Angebotes gilt als Annahme meiner AGB.

 

Ich behalte mir vor, eine Behandlung nicht anzunehmen bzw. abzubrechen. Außerdem steht mir die Entscheidung zu, welche Art der Behandlung ich wähle. Ich arbeite ich ausschließlich telefonisch und telepathisch. Das bedeutet, wir telefonieren kurz vor der Behandlung, und danach legen Sie sich ruhig zu Hause hin, ohne Telefon und sonstige Störfaktoren. Ich behandele Sie, als wären Sie vor mir anwesend. Nach Beendigung können Sie mir Ihre Eindrücke telefonisch mitteilen, jedoch ist vieles Sprechen zu vermeiden, damit Ihre Selbstheilungskräfte, die ich in Gang gebracht habe, wirken können. Nach der Behandlung trinken Sie bitte viel Wasser, da die Reinigung über den Stoffwechsel geschieht. Duschen/Baden mit Meersalz wird empfohlen sowie bewusste Atemübungen.

 

Krankenberichte, Fotos: Ich benötige weder Krankenberichte noch Fotos und bitte dringend, dies zu respektieren, wenn Sie gesund werden wollen. Wenn Sie mich um Gebete bitten für andere Menschen, benötige ich  deren Namen und Geburtsdatum. 

 

Datenschutz: Ich unterliege der Schweigepflicht und dokumentiere nichts. Lediglich Ihre Kontaktdaten werden gespeichert.

 

Gebühren: Die Gebühren sind in Euro im Voraus  zu entrichten. Die Umsatzsteuer richtet sich nach dem derzeit gültigen Satz.

 

Termine: Bitte halten Sie die vereinbarten Termine ein und sorgen Sie vor Beginn für einen ungestörten Ablauf. Handy und Türklingel ausschalten. Ich bereite mich auf unseren Termin vor, ziehe mich vorher zurück, und muss daher eine von Ihnen nicht eingehaltene Behandlung / Beratung berechnen (30 Minuten Ausfallzeit).

 

Korrespondenz: Zwischen den Behandlungs- und Beratungsterminen ist es nicht üblich zu korrespondieren. Sollten Sie eine wichtige Frage haben, beantworte ich diese selbstverständlich, auch kann es einmal eine Abstimmung für einen Termin geben. Ansonsten bitte ich um Zurückhaltung.

 

Die Anbieterin ist nicht verantwortlich für eventuelle Störungen seitens des Telekommunikationsanbieters, des Webseitenbetreibers Jimdo GmbH oder des World Wide Web im Allgemeinen.

 

Beratungstage: Montag bis Samstag, nicht an Sonn- und Feiertagen