Heilung - Erwachen  - Transformation

Der Weg zu Ihrem inneren Licht

Klartext

Ich habe mich heute dazu entschieden, mich nicht mehr an der kollektiven Angst zu beteiligen, sondern klar meine Haltung kundzutun. Diese Texte veröffentliche ich auf meinem Telegramm-Kanal sowie als Newsletter. Ich habe darin die Du-Anrede gewählt, da ich vorrangig die Seele anspreche, nicht das Ego des Verstandes, das ich ja dazu bringen möchte, seinen Widerstand aufzugeben. Das Ego kann sich nicht aus sich heraus befreien, es muss von der Seele her bzw. vom Geist her befreit werden.

Mein Klartext beinhaltet auch die Vorgehensweise nach Huna, damit meine Schülerinnen und Schüler doppelte Freude daran haben!

Im Licht der Klarheit

Monika Petry



Foto: Labyrinth Klosteranlage Disibodenberg

Klartext 1

Entscheide dich im Zustand der Freude und halte daran fest.

Oftmals werde ich gefragt: Wie geht es weiter und was soll ich tun?

Wie kann es sein, dass genau jetzt der eine Mensch gesund und glücklich ist und der andere krank und unglücklich? Haben wir nicht alle dieselben Sorgen? - Nein, haben wir nicht. Jeder hat seine Sorgen und seine Ängste, sonst wären wir alle gleich glücklich oder unglücklich. Es kann also nicht von der jeweiligen Politik und dem Zustand der Regierung abhängen, es hängt nur von dir selbst ab.

Jeder Mensch, jedes Lebewesen, ist ein Abbild der gesamten Schöpfung und birgt diese Schöpfung in sich. Wenn du also gegen etwas bist, heute dies und morgen das, zerreißt du innerlich und wendest dich ständig von der gesamten Schöpfung ab.

Diese Schöpfung ist zeitlos. Auch wenn die aktuelle Zeit unsicher ist - du bist ewig, und du hast bereits die Samen in dir eingepflanzt für deine Zukunft. Durch deine Gedanken und dein Verhalten in der Vergangenheit wurdest du, wie du heute bist. Durch dein heutiges Verhalten, deine Gedanken, Gefühle, Zweifel, Ängste und alles legst du die Samen für die nahe Zukunft. Nicht die Menschen im Außen tun dies, sondern du tust es für dich - jeder ist seines Glückes Schmied. Achte auf die Sprichworte der guten, alten deutschen Sprache, sie sind so wahr!

 

Vorgehensweise: Konzentriere dich auf dein Herz und warte einen kleinen Moment, bis sich der Zustand der Freude einstellt, wie bei einem Kind. In diesem Moment entscheidest du dich, welchen Weg du gehen willst - du kannst auch entscheiden, den jetzigen Zustand aufrechtzuerhalten. Egal, wie du dich entscheidest, dieser Klang deines Geistes wird weiter klingen und du erhältst genau das, wofür du dich jetzt entschieden hast - weil du es dir jetzt wert bist! Jede Zelle in deinem Körper hat diese Ansage verstanden und wird sich entsprechend aus- und einrichten.

 

Interpretation nach Huna: Nimm einige tiefe Atemzüge (= Manahochladung). Gib mit deinem mittleren Selbst (Vernunft) deinem unteren Selbst (Inneres Kind) die Aufforderung: "Begib dich in den Zustand der Freude, des reinen Seins"

Sogleich verbindet sich dein unteres Selbst mit deinem Hohen Selbst, und es werden die Samen gepflanzt für den Seinszustand, den du dir erwünscht hast. Es geht darum, in den Seinszustand einzutreten, dann wirst du auch niemals den falschen Wunsch verwirklichen!

Bitte denke daran: Du hattest eventuell einen anderen Seinszustand, der zuerst gelöscht werden muss, bevor die neuen Samen wachsen müssen. Das kann etwas dauern und kann sich auch etwas ungemütlich anfühlen. Das liegt ebenfalls in deiner Verantwortung, denn es waren deine Gedanken und Emotionen, die diese Verwirrung geschaffen haben! Aber Dank unserer Erkenntnisse und unseres inneren Wissens dürfen wir gewiss sein:

Wir sind der Schöpfer unserer eigenen Welt, und wir leben im Einklang mit der Erde!


Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!

Monika