Ausbildung `Der Weg zum Licht`

Schamanische Geistheilung nach HUNA

Heilung durch Transformation des Bewusstseins


26.10.2022

 

Ihr Lieben, die letzte Schlacht in der ersten Hälfte der Inkarnation unserer Erde in der dritten Dichte ist erreicht.
Bisher ging es abwärts, schlimmer geht nimmer - und dann geht es wieder aufwärts, wie eine Parabel.


Wir haben uns entschieden, welchen Weg wir gehen wollen, und daher stelle ich meine Bemühungen ein, irgendeine Seele noch zu retten, die immer noch nicht weiß, wohin es geht. Von nun ab muss ich die kommenden Jahre für mich vorbereiten. Es wird eine schwierige Übergangszeit werden, aber wir auf dem Weg zur ERDE2 sind beschützt!


Ich beende ab heute mein Angebot der Huna-Ausbildungen. Alle Schülerinnen und Schüler, die noch aktiv lernen, betreue ich bis zum Ende der Ausbildung und bleibe mit ihnen weiterhin verbunden, sofern sie den Weg der ERDE2 mit mir gehen.

 

Das Angebot HUNA-ONLINE-SEMINAR bleibt noch bestehen. Es beinhaltet die Essenz der Huna-Ausbildung,

 

Diesen Entschluss habe ich getroffen, da wir nicht mehr lange Zugang zum World Wide Web haben werden, meine jetzige geistige Information lautet zwei Jahre. Ich weiß nicht, wie lange meine Webseite noch möglich sein wird, und daher möchte ich jedweder Überraschung vorbeugen, indem ich das Ende selbst bestimme. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt der 15. Mai 2023.

 

Auch die Bücher-Veröffentlichung wird nicht mehr lange möglich sein. Viele Verlage  und Druckereien werden in Konkurs gehen und die Bücher werden unerschwinglich werden für die meisten Menschen. Wie ich es schon erlebt habe, wird das geistige Wissen bekämpft und verboten werden. Es wird eine virtuelle Bücherverbrennung stattfinden, indem die digitale Verbreitung nicht mehr möglich sein wird.

 

Ich stehe Euch weiterhin als Geist- und Gebetsheilerin zur Verfügung. Der Kontakt wird telefonisch geführt.

 

Herzlichen Dank für Euer Dasein! Ich habe zehn Jahre lang meine Jimdo-Webseite mit insgesamt 120 Unterseiten angeboten und richte nunmehr meinen Fokus auf das Essentielle, auf unsere NEUE ERDE 2. Das Loslassen ist schwierig, aber wir dürfen das Alte nicht festhalten, es muss gehen, damit das Neue wachsen kann.

 

Gott segne Euch,

Monika

 


Wenn Gott ruft, zieht es die Seele zur Weisheit

Kurz gesagt: Wer nicht seinen Zugang zur Weisheit aktiviert, versteht auch kein Wissen. Die Weisheit ist das all-umfassende Wissen, das göttliche Wissen, das geistige Wissen - denn es wird durch unseren göttlichen Geist erzeugt und nicht durch ein paar Gehirnzellen, die sich an ein angelerntes Wissen erinnern, das sie dann abrufen, wenn es abgefragt wird. Hier wird nichts abgefragt, hier geht es  um "Sein oder nicht Sein"!

 

Spätestens wenn die Seele sich an ihren Auftrag erinnert - das geschieht meist zu Beginn der zweiten Lebenshälfte - ist es soweit, und wir werden dazu gedrängt, das Licht in unseren geistigen Bereich anzuzünden. Wie wir das umsetzen, hängt von unserer Prägung ab, aber eines ist sicher: Dieser Ruf hört nicht mehr auf! Ich rate Ihnen aus eigener Erfahrung: Hören Sie darauf, denn es ist Gott in Ihnen, der da ruft.

 

Bei HUNA geht es um die Weisheit. Max Freedom Long hat in der Huna-Überlieferung die Grundlage aller alten Religionen freigelegt. Die hawaiianische Sprache gehört zur Sprache der Menschheit, das heißt, sie ist in unserer DNA verankert. Wenn wir sie hören bzw. lesen, wird in uns das uralte Wissen der Menschheit aktiviert, und das ist Huna.

Ohne geistiges Wissen (Weisheitslehre) ist eine klare, zweckdienliche Information nicht möglich. Die geistig ungebildeten Menschen nehmen jedes Wort als wahr an gemäß ihrer Infiltration über die Medien und ihre Umgebung, die alle durch die Obrigkeit auf Kurs gehalten werden. Sie fliegen von einem „Oje!!“ zum nächsten und bekommen keinen Fuß mehr auf die Erde. Ihr Leben ist von früh bis in die Nacht durch Angst und Mangel und die dadurch entstehende Gier erfüllt. Das macht krank.

 

Ein geistig gebildeter Mensch, das bedeutet, ein Mensch, der sich mit geistigen Themen auseinandersetzt, erschafft in sich eine Erkenntnis und eine Überzeugung, er wird zu einem geistigen Zeugen. Nur dann wird er im täglichen Leben von innen heraus genährt, dies geschieht von seinem Hohen Selbst aus in Verbindung mit seinem Körper und seine Seele. Er erhält die körperliche sowie die seelische Nahrung – und zwar in ständigem Fluss.

 

Dies ist der Zustand des erleuchteten Menschen, der nicht nur das Licht in sich erkannt sondern dieses auch integriert hat. Dieser lichtdurchflutete Mensch wird mit Leichtigkeit dieses Licht an andere Menschen weitergeben, denn es fließt ganz von allein durch ihn hindurch – und so wird der Mensch zu einem Lichtträger. Er übernimmt mit Leichtigkeit die ihm übertragene Verantwortung, sie ist seine Antwort auf das, was das Leben ihm zu erfüllen aufgetragen hat.

 

Das einzige, was er tun muss, ist, dieses Licht durch geistige Betätigung weiter am Leuchten zu halten, dann bilden sich keine Blockaden und Hindernisse mehr. Es gibt nichts Böses, das diesem göttlichen Licht etwas anhaben könnte, denn das göttliche Licht ist so hoch schwingend wie kein anderes Element. In diesem Licht ist alles enthalten, die Liebe und das Leben. Das ist es, was uns unsterblich macht.


Die Ausbildung Schamanische Geistheilung nach HUNA ist eine Ausbildung nach Max F. Long, dem (Wieder-)Entdecker der 6000 Jahre alten HUNA-Lehre. Sie eignet sich für alle Beratungs- und Coachingtätigkeiten sowie zur Ausübung der Geistheilung und Gebetsheilung entsprechend der individuellen Fähigkeiten. 

 

Als erfahrene Heilerin und Beraterin biete ich Ihnen eine umfassende Ausbildung an.


`Schamanisch` - was bedeutet das?

 

Die Kahuna benutzen zur schamanischen Arbeit weder Trommeln noch sonstige Werkzeuge und sitzen auch nicht in Schwitzhütten.

 

Schamanisch bedeutet für den Huna-Geistheiler: Wir sind ein verkörpertes dreieiniges Geistwesen mit einem unteren, mittleren und Hohen Selbst und arbeiten dementsprechend. Wir können nichts im Außen bewirken, sondern nur in uns. Das beinhaltet einerseits ein in-die-Tiefe-Gehen (Demut vor Gott) sowie eine Ausdehnung unserer selbst ins Unendliche und eine Verbindung mit allem was ist (schöpferische Verantworung).

 

Dies bedarf einer intensiven Vorbereitung und Ausbildung unseres Bewusstseins. Die Anwendung unserer göttlichen Gaben bleiben davon unberührt, dies ist jedem selbst überlassen.

 



MEINE HUNA-SCHÜLER ERHALTEN EINE GRUNDAUSBILDUNG  IN DER PSYCHOLOGISCHEN ASTROLOGIE ZUM SONDERPREIS