Theoretische Online-Ausbildung HUNA-Beraterin

Während der einjährigen theoretischen Ausbildung bilden Sie Ihr Unterbewusstsein aktiv aus. Mit dem verinnerlichten Wissen von HUNA bringen Sie die Harmonie und Leichtigkeit in Ihr Leben und das Leben Ihrer Mitmenschen, die alle Schatten in Licht und Liebe verwandelt. Gemäß HUNA erlernen Sie die fünf Werkzeuge, die zehn Elemente sowie die drei Selbste kennen - darin ist alles enthalten, was eine gute Heilerin und eine gute Beraterin und Coach benötigen.

 

Wir bedienen uns in dieser Ausbildung des Pendels, das unerlässlich ist, um mit Ihrem unteren Selbst zu kommunizieren. Sie erhalten eine Pendel-Grundausbildung ohne Aufpreis.

 

Zur Ausbildung gehören auch Meditationen. Diese dienen zur sofortigen Übung – beginnend mit der Reduzierung von Gedankenmüll-erzeugenden Beta-Wellen sowie Erzeugung von Alpha- und Theta-Wellen, die Sie ganz automatisch in die Tiefen-entspannung auf der Deltawellen-Ebene führen.

Unterrichtseinheiten

- Der Lernstoff wird als Dateien zum Ausdrucken und/oder online Lesen mit MP3-Dateien zum online Hören

zur Verfügung gestellt.

- Ausbildungsbegleitend wird einmal monatlich ein 30minütiges Telefonat geführt.

Dieses dient ausschließlich zur Erklärung und Vertiefung des Lernstoffs.

Beratungen/Coaching bzw. Heilsitzungen sind separat zu buchen.

 

Sie lernen, wo und wann Sie wollen. Wichtig ist: Es wird nichts auswendig gelernt, sondern Sie holen nach und nach das innewohnende Wissen aus sich heraus und verstärken die Aka-Schnur, wie es die Ka-Hunas ausdrücken.

Zugangsdaten

Diese erhalten Sie am jeweiligen Monatsbeginn per Email

Preis

einmalig 240,00 Euro inkl. MWSt. zur Freischaltung von zwölf Ausbildungseinheiten, 1 Einheit pro Monat,

inkl. 30 Min. ausbildungsbegleitendes Telefonat einmal monatlich.

 

Es gelten die AGB 1


Thema 'Gender': Ich schreibe in der weiblichen Form, da darin die männliche Form enthalten ist. Sternchen oder sonstige Zeichen zur Abgrenzung zu benutzen geht mir gegen den Strich. Jahrhundertelang war die männliche Schreibweise selbstverständlich, erst wenn wir uns daran gewöhnt haben, dass die weibliche Schreibweise ebenso selbstverständlich ist, werden wir die Gleichheit von Frau und Mann verinnerlicht haben.