Huna-Forschungsgesellschaft.net

Hüter und Erforscher des geistigen Erbes von Max Freedom Long


In der Huna-Forschungsgesellschaft werden wir alte Traditionen der Huna-Lehre mit dem Wissen der Neuen Zeit zusammenbringen.

 

Geplante Themen der Huna-Foschungsgesellschaft:

 

- Meditationstechniken

- Kontemplation

- Zugangsmöglichkeiten zu den spirituellen Welten

- geistiges Wissen, das zur Heilung notwendig ist wie beispielsweise das Wissen um das Phänomen "Zeit",

- das Wissen über uns als göttlichen Menschen und unsere schöpferische Macht

- Das Wissen bzw. die Kenntnis der Quantenpsychologie in Verbindung mit der Huna-Psychologie als Schlüssel und Mittel zur Heilung

- Huna im Christentum (bevorzugtes Thema der ehemaligen Forschungsgesellschaft in der Schweiz) zu Lebzeiten von Henry Krotoschin

 

Den Mitgliedern der Huna-Forschungsgesellschaft stehen selbstverständlich alle Huna-Bulletins zur freien Verfügung - die komplette Anzahl der englischen sowie die bisher von mir übersetzten deutschen Bulletins.

 

Statt eines Mitgliedsbeitrags freue ich mich über eine Spende und danke im Voraus sehr herzlich!


Spende für den Aufbau und die Arbeit der HUNA-Forschungsgesellschaft - vergelt`s Gott!


Ab Januar 2022 wird die Forschungsgesellschaft Gestalt annehmen. Ich bitte um Geduld.