Max-Freedom-Long.de

HUNA


Zünde Dein Licht an und nimm Deinen Platz auf der Erde ein!

Es ist Zeit, dass jeder Mensch für sich selbst in seine Kraft kommt, sein Licht anzündet - und dieses auch am Leuchten erhält - und somit seinen Platz auf dieser Erde einnimmt. Das ist möglich, und zwar mit HUNA nach Max Freedom Long. Er entwickelte aus den ehemals geheimen Überlieferungen ein einfaches System aus zehn Selbsten und fünf Werkzeugen, und wir können dieses System sogar auf drei Selbste und fünf Werkzeuge reduzieren:

 

Die drei Selbste:

Das Unterbewusstsein (unteres Selbst)

das Bewusstsein (mittleres Selbst)

das Hohe Bewusstsein (Hohes Selbst, der göttliche Bereich des Menschen)

 

Die fünf Werkzeuge:

Mana (Atmen)

Aka (Verbindungsschnur zwischen den Selbsten)

Kala (geistige Reinigung vor der Verbindung)

Visualisieren (Stellen Sie sich selbst als Lichtträger mit einer Kerze oder als Leuchtturm vor)

Licht (gemeint ist das göttliche Licht, es hat keinen Schatten)


Wichtige Erläuterung zu den Werkzeugen:

 

1. Mana

Mana ist die Lebenskraft, der Atem, die göttliche Energie, die uns frei zur Verfügung steht.

Atmen Sie bewusst drei Mal tief in und aus.

2. Aka

Aka - genauer die Aka-Schnur - ist die Verbindung zwischen dem unteren Selbst und dem Hohen Selbst.

Das untere Selbst ist außerdem mit dem mittleren Selbst verbunden.

Das mittlere Selbst ist jedoch nicht mit dem Hohen Selbst verbunden,

es ist demnach auf das untere Selbst angewiesen!

3. Kala

Das untere Selbst hat viele Blockaden, das sind  vor allem Angst, Schuld und Scham, gespeichert und muss sich vor jeder Verbindung mit dem Hohen Selbst davon soweit es geht befreien. Dafür ist das Vaterunser sehr gut geeignet oder auch das Huna-Gebet nach Max Freedom Long (siehe unten).

Sprechen Sie zum Abschluss des Gebets das Wort "Amen" oder "So sei es".

4. Visualisieren

Stellen Sie sich vor, bzw. sagen Sie als bewusster Mensch Ihrem Unterbewusstsein, dass Sie sich jetzt mit Ihrem Hohen Selbst verbinden. Ihr unteres Selbst weiß, wie es geht.

Wichtig: Diese Verbindung benötigt ein positives Gefühl wie Liebe, Freude oder Dankbarkeit. Gehen Sie also in Ihr Herz und entwickeln Sie Ihr Gefühl!

5. Licht

Das Licht, gemeint ist das göttliche Licht, wird von Ihrem Hohen Selbst angezündet und zum Leuchten gebracht. Eigentlich ist es immer da, Sie müssen nur dafür sorgen, dass Sie die Verbindung herstellen und aufrecht erhalten. Sie bewegen sich damit auf einer hohen, lichten Frequenz. Dadurch werden Sie selbst an Leib und Seele gesund. und leben in jeder Hinsicht in der Fülle. Dies strahlen Sie automatisch auf Ihre Umgebung ab.

Achtung: Mit jeder negativen Emotion fallen Sie wieder von dieser hohen Frequenz ab und müssen sich wieder mühsam hinauf begeben. Also bitte kontrollieren Sie Ihre Gedanken und Emotionen (das sind die falschen Gefühle).

Das Licht ist gleichbedeutend mit der allumfassenden, bedingungslosen, göttlichen Liebe. Sie sind das! Sie sind die lebendige Emanation der göttlichen Liebe! Werden Sie sich dessen voll und ganz bewusst, bleibt Ihre Verbindung zwischen Ihren Selbsten immer aktiv, denn in Wahrheit kann Sie nichts und niemand trennen!

 

 


Und fertig ist das Prinzip HUNA zum sofortigen Einsatz! Habe ich zu viel versprochen?


Das Huna-Gebet

nach

Max Freedom Long:

 

Wenn ich heute jemandem weh getan habe,

in Gedanken, Worten und Taten,

oder wenn ich einen anderen in seiner Not

im Stich gelassen habe,

ich bereue es jetzt.

 

Wenn ich jene Schritte nicht wieder gutmachen kann,

dann werde ich morgen dafür Gutes tun

und jene Liebe heilen,

die ich verletzt habe.

Ich tue dieses Gelübde.

 

Und wenn mich jemand tief verletzt hat

und es ist nicht wieder gutgemacht worden,

dann bitte ich das Licht,

es wieder ins Gleichgewicht zu bringen,

und ich betrachte die Schuld als bezahlt.

 

Elterlicher Geist, den ich liebe,

und von dem ich weiß, dass er mich liebt,

komm herein durch die Tür,

die ich weit öffne,

mach den Pfad zu dir frei.

 


Ich wünsche Ihnen eine starke und anhaltende Verbindung mit Ihrem Hohen Selbst! Möge Ihr Licht die Erde erwärmen und die Menschen erfreuen! Gottes Segen für Sie und Ihre Lieben!


Spende für unsere Arbeit zur Bewahrung des Erbes von Max Freedom Long - vergelt`s Gott!