Burgruine Rheingrafenstein

Bad Münster am Stein-Ebernburg

Impressionen eines einzigen Tages

(fotografiert aus dem Kurpark Bad Münster)

Bitte Fotos anklicken zum Vergrößern

Legendär ist ihre Entstehung: Der Teufel soll die Burg auf dem steilen, 245 m hohen Porphyrfelsen erbaut haben. Sicher ist, dass sie wohl aus dem 11. Jahrhundert stammt und Stammburg der Herren vom Stein war, den späteren Wild- und Rheingrafen.

 

Quelle: www.bad-muenster-am-stein.de/Entdecken/Sehenswertes/Rheingrafenstein-Burgruine