Hildegard von Bingen

1112 - 1152 Benediktinerkloster Disibodenberg

Hildegard von Bingen empfängt im Kloster Disibodenberg ihre göttlichen Inspirationen

und gibt sie an ihren Schreiber, den Mönch Vollmar, weiter.

Miniatur aus dem Rupertsberger Codex des Liber Scivias

Quelle: wikipedia


Näheres unter

Weitere Links