Partner-Angebot

Raik Garve

Der Ernährungs-Code


2 Gründe, warum Diäten NICHT funktionieren…

Falls auch Du schon immer gehofft hast, mit Hilfe von Diäten überflüssige Pfunde dauerhaft loszuwerden, dann muss ich dich leider enttäuschen!


Obwohl uns in unzähligen Illustrierten, Magazinen, Zeitungen und Werbeanzeigen jedes Jahr auf gleiche Art und Weise neue innovative Diäten und andere Abnehmverfahren präsentiert werden, profitieren hiervon dauerhaft eigentlich nur die Anbieter solcher Diäten und weniger die Hilfe suchenden Menschen.

Warum das so ist, liegt an 2 einfachen Gründen:

Grund Nr. 1:
Herkömmliche Diäten basieren auf dem psychologischen Verzicht-Prinzip, was unser Gehirn in echten Stress versetzt und im Körper Verlustängste provoziert, gegen die er sich vehement zur Wehr setzt. Nur mit eisernem Willen und Disziplin können längere Entbehrungsphasen überstanden werden.

Grund Nr. 2:
Sobald eine bestimmte Menge an Körperfett mit der jeweiligen Diät reduziert wurde und die Diät dann ohne nachhaltige Ernährungsumstellung beendet wird, tritt nach gewisser Zeit der berühmte JoJo-Effekt ein und macht die ganze Mühe früher oder später wieder völlig zunichte. Denn wir Menschen sind nun einmal Gewohnheitstiere und Traditionen innerhalb unserer Ernährung lassen sich nicht so leicht ändern.

Ich habe aber gute Nachrichten für dich.

Es gibt nämlich trotzdem einen Weg, auf völlig natürliche Weise überflüssiges Bauchfett zu verlieren, dabei nicht zu hungern oder sonstige Entbehrungen auf sich nehmen zu müssen und darüber hinaus auch noch die eigene Gesundheit langfristig zu schützen.

Und wie das genau funktioniert, erfährst Du hier im Online-Seminar... zum Thema "Die fatalen Irrtümer unserer modernen Ernährung":


Auch wirst Du erfahren, welches D E R Dickmacher Nr. 1 in unserer täglichen Ernährung ist und warum Du diesen unbedingt kennen und dann konsequent meiden solltest, wenn Du dauerhaft gesund abnehmen willst. Auf diese Weise wird es dann auch für dich kinderleicht sein, dein Traumkörpergewicht endlich zu erreichen.

Hier erfährst Du einen gehbaren Weg...

Gesunde Grüsse

Monika Petry