HUNA Geist- und Gebetsheilung - dreimonatiges Praxis-Seminar

Praktischer Teil der HUNA-Ausbildung "Der Weg zum Licht"

Auch für bereits praktizierende Heiler und Therapeuten geeignet


Diese Ausbildung ist für die von mir ausgebildeten Huna-Berater konzipiert zur Weiterbildung zum Huna Geist- und  Gebetsheiler. Auch im Anschluss an den zweiteiligen Fernkurs "Schamanische Ausbildung zum Geistheiler nach HUNA" empfehle ich dieses Praxis-Seminar.

 

Gleichermaßen ist mein Angebot für alle Heiler, Therapeuten und spirituelle Lebensberater interessant, die sich als Geist- und Gebetsheiler weiterbilden möchten, auch ohne eine vorherige Huna-Ausbildung. Das angebotene Wissen umfasst den Bereich der sogenannten Energiearbeit auf der Körperebene,  die Heilungsarbeit auf der Seelenebene der Lebenden und Verstorbene-n, bis hin zur Gebets- u nd Geistheilung ohne jedwede Hilfsmittel.

 

Ich gebe in dem Seminar mein Wissen und Können sowie meine  Erkenntnisse aus der Erfahrung  meiner eigenen Praxis-arbeit weiter. mit genauen Anweisungen des Procedere, insbesondere für die Gebets- und Geistheilung, die man nicht lehren kann, deren Vorgehensweise jedoch erklärbar  und sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gut nachvollziehbar ist.

 

Zum Studium der Huna-Theorie empfehle ich das dreimonatige HUNA Online-Intensiv-Seminar , den zweiteiligen Fernkurs, oder nutzen Sie mein Angebot des Coachings für Geist- und Gebetsheilung (Shop). Dazu vereinbaren wir einen Telefontermin und besprechen Ihre fachlichen Fragen.


Praktischer Teil des dreimonatigen Online-Seminars "Der Weg zum Licht"

 

Dauer: 3 Monate

 

Umfang:

 

1) Du erhältst eine komplette PDF-Datei mit umfangreichen Anleitungen für Deine eigene Heiler-Praxis für den umfassenden Bereich Körper – Geist - Seele. Ob Du diese Praxis eröffnest oder die Methoden für Dich und Deine Lieben anwendest, bleibt Dir überlassen – geeignet ist das Wissen für jeden Bereich.

Diese PDF-Datei wird zu Beginn des Seminars in drei Teile unterteilt.

 

2) Diese bzw. eine ähnliche PDF-Datei biete ich auch als Buch an, das Du in meinem Philothea-Verlag erwerben kannst. Dieses Angebot gilt nur für Absolventen des Praxis-Seminars.

 

3) Wir telefonieren einmal monatlich (im Zeitraum von drei Monaten) und besprechen die jeweiligen monatlichen Ausbildungsthemen.

 

Du kannst dich intensiv vorbereiten,

indem du die Mana-Hochladung übst. Nicht nur die Hochladung, auch deiner ganz normalen Atmung solltest du höchsten Wert beimessen, denn das ist dein Werkzeug, und das ist auch dein Schutz und deine Versicherung.

Das Mana wird über die Atmung und die Nahrung zugeführt, das gibt dem Spruch "du bist, was du isst" wieder eine große Bedeutung. Aus einer Billig-Fertigpizza kann man unmöglich geistige Nahrung erhalten. Diese befindet sich in allen natürlichen Lebensmittel, die möglichst keine Fabrik von innen gesehen haben, also Gemüse, Obst - bei Getreide müssen die Abstriche machen, dass es gemahlen und abgepackt und verarbeitet wird.

 

In unserem ersten Begleit-Telefonat zu Modul 1 erkläre ich  die Mana-Hochladung in der Praxis mitsamt der Weiterleitung auf der Aka-Schnur, wir üben sie, und Du wirst diese von nun an vor jedem Telefonat, vor jedem wichtigen Gespräch und vor jeder Behandlung Deiner Hilfesuchenden anwenden können

 

 

Beginn: ab Mai 2022

Dauer: 3 Monate

Preis: 390,00 Euro



Themen Ausbildungsmodule

Aus der Inhaltsangabe des Buches zur Ausbildung ersiehst Du die umfangreichen Ausbildungsthemen.

Die monatlichen Telefonate möchte ich in die Einzelmodule Körper – Seele – Geist aufteilen

und die theoretischen Themen darin unterbringen. Das bedeutet konkret:

 

Im ersten Monat befassen wir uns mit der praktischen Ausbildung der körperlichen Behandlung:

siehe Kapitel 4 und Kapitel 5

Im zweiten Monat befassen wir uns mit der seelischen Behandlung:

siehe Kapitel 6

Im dritten Monat befassen wir uns mit der konkreten Geist- und Gebetsheilung:

siehe Kapitel 7

 

* * * * * * * * * *

Inhalt des Buches zur Ausbildung

 

Kapitel 1

Vorbereitung

Voraussetzung für den Geistheiler

Gefahren für den Geistheiler

Der verletzte Heiler

Geistiges Wachstum

Heilung des eigenen Geisteszustands

Arbeit mit dem eigenen Inneren Kind

Meditation

 

Kapitel 2

Theorie

Was bedeutet „schamanisch“?

Die 7 Körper des Menschen = Selbste nach Huna

Raum und Zeit: Die zwölf Dimensionen nach Burkart Heim

Heilungsebenen

Mögliche Ursachen der Beschwerden

 

Kapitel 3

Praxis:

Gesetzliche Hinweise

Gesetzlich erlaubt

Gesetzlich verboten

Erlaubte Hilfsmittel

Pendel und Heilpendel

Wasser energetisieren

Weihwasser herstellen

Schamanische Trommel

Erstgespräch mit dem Hilfesuchenden

Innere Sammlung

 

Kapitel 4

Therapeutische Anwendung:

Schutzpyramide

Die Chakren

Bedeutung der Chakren

Die 7 Hauptchakren

Das 14-Chakren-System

Die 14 Chakren - Übersicht

Behandlung der Chakren

Aufladung der Chakren

Mudras, Chakren, Mantren

Vereinigte Chakren – Chakrenausgleich

Die Positionen der Chakren in Bezug auf den nervösen vegetativen Plexus

Der Solarplexus

Das sympathische Nervensystem (Ganglien)

Aufladen des Solarplexus

Das Harazentrum

Die Kundalini

Meridiane

Merdiane Übersicht

Nadis Übersicht

Meridiane, Nadis & Co.

Erfassen der Schwachstellen

Energetische Behandlung

Moxibustion - Energetische Reinigung:

Wirbel

Geistig-Energetische Wirbelsäulenbehandlung mit Beinlängenbegradigung

Handauflegen ohne Gebete

 

Kapitel 5

Schmerztherapie

Emotionaler Schmerz auf der Körperebene

Schmerzen herausziehen

Schmerz bei Verbrennung und Blutungen

Phantomschmerz

Eidetisches Sehen

 

Kapitel 6

Lösung energetischer Blockaden

Lebenskalender

Faktor Zeit: Organuhr

Clearing

Clearing Edith Fiore

Zurückdrehen - Aufspüren der Ursache

Clearing des unteren Selbstes

Therapeutische Trance-Behandlungen:

Alphagang

Alphagang Vorwort

Alphagang Text

Helfergang

Helfergang Vorwort

Helfergang Text

Ho`oponopono

Ho`oponopono nach Morrnah Simeona

Ho`oponopono Enid Hoffman

 

Kapitel 7

Gebetsheilung:

Gebetsheilung mit und ohne Beten

Gebetsheilung „Gott allein genügt“

Gebetsheilung konkret

Die Gnade Gottes

Handauflegen mit Gebeten

 

Kapitel 8

Abschluss:

Segen

Rückzug

Reinigung

 

Kapitel 9

Therapeutische Begleitung im Aufstiegsprozess

Geistiges Erwachen, Erleuchtung

Plötzlicher Egoverlust

Plötzlicher Kundalinianstieg

Beschleunigter Frequenzanstieg

Bedürfnis nach Rückzug

 

Kapitel 10

Veränderung von Lebensumständen

Manifestation einer neuen Wirklichkeit

 

Kaptel 11

Behandlung von Tieren und Pflanzen

Verhalten in Notfall-Situationen

 

Kapitel 12

Berichte Heilungserfolge (nur für meine Studenten!)

Weitere Links

Buchempfehlung

Literaturhinweis

 

(Änderungen vorbehalten)