Herzlich willkommen auf meiner Webseite!


Freie Eremitin

Seit genau sechs Jahren (Stand 06.12.2018) lebe ich als unabhängige, freie Eremitin, ohne Anbindung an einen geistlichen Orden. Ich habe meine Lebensform weder gewählt, noch hat sie sich einfach so ergeben, sondern sie ist mein Auftrag, dem ich gefolgt bin.

 

Ich lebe in dem Bewusstsein des All-Einen bzw. des All-Eins-Sein gemäß der Philosophie des Advaita Vedanta, selbstverständlich mit meinen Wurzeln als Ur-Christin, die sich über die letzten 2000 Jahre gebildet haben.

Freie Seelsorgerin

 

Als ausgebildete Heilerin weiß ich, dass das Heil-Sein nur auf der Seelenebene geschieht und das Leben als das ewige Leben gesehen werden muss. Die Polarität zum Tod ist die Geburt,  das Leben ist die Schöpfung ohne Gegenpol.

 

Ich habe auch nicht den Anspruch, jedes körperliche Gebrechen unbedingt heilen zu müssen. Der Sinn liegt darin, dass sich der Mensch mit körperlicher Behinderung auf seine Seelenbedeutung konzentriert. Wenn wir Behinderungen geringschätzen und verändern wollen, indem wir denken, alles sei möglich, und wer es nicht ermöglichen kann, mache etwas falsch, dann verurteilen wir auch die lebenslang körperlich-geistig behinderten Mitmenschen.

 

Das Leben auf der gesamten Ebene Körper - Geist - Seele macht den Menschen aus. Was unbewusste Menschen auf ihrer Ego-Ebene als 'das Leben' ansehen, ist reine Illusion, die sich mit wachsendem Bewusstsein als solche zu erkennen gibt. Diese Ebene wird bei der Seelenheilung gleichermaßen behandelt.